Ihr Suchbegriff
Logo Rechtsanwalt Schons Trier
Kündigung Bauunternehmer / Generalunternehmer

Bauunternehmer / Generalunternehmer – Wann können Sie kündigen?

Welche Folgen treffen den Bauunternehmer, wenn er seine Bauleistung unberechtigt endgültig einstellt? Das Kammergericht Berlin hatte als Berufungsinstanz darüber zu entscheiden, welcher Anspruch gegen einen Bauunternehmer besteht, der seine Leistung unberechtigt endgültig eingestellt

Mängelrüge am Bau – § 13 Nr. 5 VOB/B – „Durchreichen von Mängelrügen“

OLG Stuttgart, Urteil vom 21. 4. 2010 – 10 U 9/09 § 13 Nr. 5 VOB/B regelt: ( 1) Der Auftragnehmer ist verpflichtet, alle während der Verjährungsfrist hervortretenden Mängel, die auf vertragswidrige Leistung zurückzuführen sind, auf seine Kosten zu beseitigen, wenn es der Auftrag