Bitte Suchbegriff eingeben

Rechtsberatung zum Kündigungsschutz durch einen Anwalt in Trier – Achtung Klagefrist – es droht ein Rechtsverlust

Nach Zugang einer Kündigung des Arbeitgebers läuft für den Arbeitnehmer die Drei-Wochen-Frist zur Kündigungsschutzklage gem. § 4 Kündigungsschutzgesetz (KSchG). Innerhalb von drei Wochen nach Zugang einer Kündigung muß die Klage beim zuständigen Arbeitsgericht eingegangen sein, sonst

ADD – VG Trier: Ein Schulelternsprecher ist in Rheinland-Pfalz, „wie ein Beamter“ zu behandeln, wenn er für den Schulelternbeirat tätig ist.

Vor dem Verwaltungsgericht Trier [Az. 5 K 969/10.TR] war eine Klage einer Lehrerin gegen den Schulelternsprecher einer Realschule im Kreis Trier-Saarburg anhängig. Die Klage wurde am 19.01.2011 abgewiesen. Die Kosten der Klägerin auferlegt. Das Verfahren war vorab beim Landgericht Tri

Internet Anwalt – Beleidigungen im www – Provider haften nicht unmittelbar, aber haben Obliegenheitspflichten – Urteil BGH vom 25.10.2011

Immer wieder werden Menschen im Internet, sei es im Blog oder auf Foren diffamiert oder mit ehrrührigen Behauptungen konfrontiert. Ein Kläger, der auf einem Blog beschuldigt worden war, er hätte mit einer Firmen-Kreditkarte seine Sexclubrechnung bezahlt, verklagte einen Provider auf U

Räumungsklage erfolgreich – Kostenvorschuss des Gerichtsvollziehers unbezahlbar – ist die Berliner Räumung eine Alternative?

Das Ergebnis einer mietrechtlichen Räumungsklage ist in der Regel ein Vollstreckungstitel auf Räumung und Herausgabe. Der mit der Volstreckung beauftragte Gerichtsvollzieher fordert dann nach seinem Ermessen einen Kostenvorschuss an, der dann auch die Kosten der beauftragten Spedition
Scroll Up