Ihr Suchbegriff
Logo Rechtsanwalt Schons Trier

Internet Anwalt – Beleidigungen im www – Provider haften nicht unmittelbar, aber haben Obliegenheitspflichten – Urteil BGH vom 25.10.2011

Immer wieder werden Menschen im Internet, sei es im Blog oder auf Foren diffamiert oder mit ehrrührigen Behauptungen konfrontiert. Ein Kläger, der auf einem Blog beschuldigt worden war, er hätte mit einer Firmen-Kreditkarte seine Sexclubrechnung bezahlt, verklagte einen Provider auf U