Bitte Suchbegriff eingeben

Fachanwalt Mietrecht Trier: PKH für rauchenden Mieter – LG Düsseldorf 08.07.2013

Landgericht Düsseldorf gewährt rauchendem Mieter Prozesskostenhilfe Rauchen gehört gemäß Rechtsprechung des BGH zum vertragsgemäßen Gebrauch der Mietsache Das Landgericht Düsseldorf hat einem Mieter Prozesskostenhilfe bewilligt, der sich gegen die Kündigung seines Mietverhältnisses we

Anwalt Mietrecht Trier: Kann ein Mieter durch starkes Rauchen zum Schadensersatz verpflichtet sein? BGH 05.03.2008

Rauchen in Mietwohnungen kann Schadensersatzpflichten der Mieter begründen Rauchen gehört allerdings grundsätzlich zum vertragsgemäßen Gebrauch Das Rauchen in einer Mietwohnung kann eine Schadenersatzpflicht des Mieters auslösen, wenn durch das Rauchen „Verschlechterungen“

Mietrecht Trier – Bedürfen wesentliche Änderungen eines Mietvertrages der Schriftform?

Wesentliche Änderungen des Mietvertrages bedürfen der Schriftform Beweisbarkeit langfristiger Abreden und Schutz der Vertragsparteien vor unbedachter Eingehung langfristiger Bindungen soll gewährleistet werden Mündliche Vereinbarungen hinsichtlich der Abänderung eines Mietvertrages ha

Mietrecht Trier – Mietminderung bei Fahrstuhlausfall im Hochhaus?

20% Mietminderung bei 16 Tagen Fahrstuhl-Ausfall für Mieter in der 10. Etage Zur Mietminderung bei Ausfall des Aufzugs in einem Hochhaus Ein Mieter, der in der 10. Etage eines Hochhauses wohnt, und über längere Zeit nicht den Fahrstuhl nutzen kann, darf die Miete um 20 % mindern. Dies

Mietrecht Trier – Wann beginnt die Verjährungsfrist des Vermieters – reicht der Einwurf der Schlüssel in den Briefkasten des Vermieters?

Mietrecht Verjährungsfrist für Schadensersatzansprüche des Vermieters beginnt nicht mit der „versuchten“ Schlüsselübergabe durch den Mieter Auf die Rückgabe der Mietsache an den Vermieter kommt es an Bei der Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen gegenüber einem Miete

Mietrecht Trier – Einwendungsausschluss des Mieters gegen Betriebskostenabrechnung des Vermieters – nur bei formal einwandfreier Abrechnung

Der Einwendungsausschluss gegen die Abrechnung des Vermieters gem. § 556 Abs. 3 S. 5 BGB beginnt nur zu laufen, wenn eine formell einwandfreie Abrechnung vorliegt. Der Gesetzgeber hat in § 556 Abs.3 S. 5 BGB geregelt, dass der Mieter Einwendungen gegen die Abrechnung des Vermieters sp

Mietrecht Trier – Mietmangel – altes Heizsystem?

Veraltetes Heizungssystem begründet Mietmangel Mieter können Anpassung an moderne Standards vom Vermieter erwarten / 10% Mietminderung Auch die Mieter von Altbauwohnungen mit offensichtlich veralteten Standards im Bereich der Beheizbarkeit dürfen eine allmähliche Anpassung an heutige

Mietrecht Trier – Mietminderung wegen zu niedriger Raumtemperatur

Mietrecht Erreichbare Raumtemperatur von maximal 15 Grad rechtfertigt Mietminderung um 25 Prozent Beheizbarkeit ist wertbildendes Merkmal einer Mietwohnung Ist die Beheizbarkeit einer Wohnung eingeschränkt, so mindert das den Wert der Mietsache und rechtfertigt zur Kürzung der zu zahl
Scroll Up