Bitte Suchbegriff eingeben
Rechtsanwalt Trier Rainer Schons Logo
Anwalt Mietrecht Trier

Vermieter Eigenbedarf : Kündigung § 573 Absatz 2 BGB – Eigenbedarfskündigung – Anforderungen

|Comments are Off
 Vermieter Eigenbedarf : Kündigung § 573 Absatz 2 BGB – Eigenbedarfskündigung – Anforderungen BGH: Urteil vom 17.03.2010 – VIII ZR 70/09 Dramatisiert der Eigentümer seine Eigenbedarfssituation führt dies noch nicht dazu, eine Kündigungserklärung als formell unwirksam anzus
Anwalt Mietrecht, Heizung Heizkostenverordnung

Mietrecht: Verteilung der Heizkosten nach Fläche und Verbrauch – was regelt die Heizkostenverordnung?

Mietrecht: Der Gesetzgeber hat betreffend der Abrechnung und Verteilung von Heizkosten und Warmwasserkosten eine separate Verordnung über Heizkostenabrechnung – Heizkostenverordnung ( HeizkostenV) geschaffen. Im Blick auf die Notwendigkeit der Energieeinsparung hat der Gesetzgeber gru
Fachanwalt Mietrecht Trier

Grillsaison eröffnet – wie oft darf mein Nachbar auf seinem Balkon oder der Terrasse grillen?

|Comments are Off
Grillen kann im Rahmen eines Mietverhältnisses einen vertragswidrigen Gebrauch darstellen. Grillen kann insbesondere vom Vermieter/Nachbarn dann untersagt werden, wenn durch das Grillen der Nachbar durch Rauch oder Gerüche (§ 906 BGB) unzumutbar gestört wird. Der gestörte Nachbar hat
Anwalt Rechtsanwalt für Wohnungseigentumsrecht in Trier

Eine WEG kann kein Hausgeld des früheren WEG-Eigentümers beim Erwerber einfordern – BGH V ZR 209/12

Erwerber von Wohnungseigentum haften nicht für Hausgeldrückstände des Voreigentümers   Wohnungs­eigentümer­gemeinschaft kann Hausgeldrückstände eines ehemaligen Eigentümers nicht vom neuen Eigentümer einfordern   Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass das Vorrecht der W
Mietrecht Winterdienst Rechtsanwalt Trier

Schneefall – Winterdienst – Straßendienst – Wer muss wie, wann räumen?

Grundsätzlich obliegt die Straßenreinigung bei Schnee und Eis der jeweiligen Gemeinde bzw. Stadt. Die Kommune exkulpiert sich aber regelmäßig im Rahmen einer Reinigungs-Satzung. In der Regel liegt dann die Reinigungspflicht, insbesondere im Blick auf die Gehwege bei den Grundstückseig

Fachanwalt Mietrecht Trier: PKH für rauchenden Mieter – LG Düsseldorf 08.07.2013

Landgericht Düsseldorf gewährt rauchendem Mieter Prozesskostenhilfe Rauchen gehört gemäß Rechtsprechung des BGH zum vertragsgemäßen Gebrauch der Mietsache Das Landgericht Düsseldorf hat einem Mieter Prozesskostenhilfe bewilligt, der sich gegen die Kündigung seines Mietverhältnisses we

Anwalt Mietrecht Trier: Kann ein Mieter durch starkes Rauchen zum Schadensersatz verpflichtet sein? BGH 05.03.2008

Rauchen in Mietwohnungen kann Schadensersatzpflichten der Mieter begründen Rauchen gehört allerdings grundsätzlich zum vertragsgemäßen Gebrauch Das Rauchen in einer Mietwohnung kann eine Schadenersatzpflicht des Mieters auslösen, wenn durch das Rauchen „Verschlechterungen“

Mietrecht Trier – Bedürfen wesentliche Änderungen eines Mietvertrages der Schriftform?

Wesentliche Änderungen des Mietvertrages bedürfen der Schriftform Beweisbarkeit langfristiger Abreden und Schutz der Vertragsparteien vor unbedachter Eingehung langfristiger Bindungen soll gewährleistet werden Mündliche Vereinbarungen hinsichtlich der Abänderung eines Mietvertrages ha
Scroll Up